Über…

Ich werde keine langen Reden über meine Leidenschaft zur Fotografie halten, oder sie mit irgendwelchen Umschreibungen einer romantischen Passion blumig ausschmücken. Vielmehr war es der Neid, der meine Lust am Fotografieren weckte bzw. wiederbelebte. Meine kleine Schwester bekam eine DSLR geschenkt. Ich konnte nicht aufhören sie mir heimlich, wenn sie arbeiten war zu nehmen, später offiziell auszuleihen, um sie legal zu benutzen. Irgendwann wurde meine Gier so gross, dass ich begann zu sparen. Meine Freundin hat diese Tatsache ein ganz klein wenig negativ konnotiert. Aber dann kam der Tag! Der Tag, an welchem ich mir meine eigene Kamera leisten konnte. Seitdem führen meine Nikon und ich einen erfolgreichen Feldzug gegen die Nerven unseres Umfelds. Mittels Dauerpräsenz und Unzertrennlichkeit.

Diese Seite soll eine unabhängige, von mir kontrollierte und geführte Plattform zur Präsentation meiner Bilder im Netz sein. Über die „Social-Media“ Buttons oben rechts erreicht ihr mich auf allen sonstigen Seiten, auf denen ich versuche aktiv zu sein und meine Arbeiten mit euch zu teilen. Facebook, Twitter, Pinterest etc. – sucht euch etwas aus und folgt mir wenn ihr wollt.

Der Home-Button führt euch zur Übersicht meiner Galerie. Darin zeige ich was mir gefällt oder was ich nebenbei so fabriziere. Die Bilder im Portfolio sollen das Beste meiner bisherigen Arbeit darstellen. Aus diesem Grund werde ich auch seinen Umfang beschränken und regelmäßig Fotos austauschen. Vorausgesetzt, sie sind meiner Meinung nach besser als die Vorherigen.

Noch etwas im Kleingedruckten: Die Rechts-Klick-Funktion ist auf der kompletten Seite deaktiviert. Das hat den einfachen Grund, dass ich euch meine Bilder in einer Auflösung präsentieren möchte, die erkennen lässt, was dort zu sehen ist und es evtl. dem einen oder anderen erschwert meine Bilder ungefragt zu kopieren.